Alles über Brand

Firmengeschichte

1968 Gründung durch DI Walter Brand, statischkonstruktive Bearbeitung von Projekten, Spezialgebiet Holzbau, 2 Mitarbeiter

1975-1985 Statische Bearbeitung von Großmärkten und Betriebsstätten einer großen Handelskette, von Rehabilitationszentren der PV sowie von Sonderbauten des Heeres, jeweils im gesamten Bundesgebiet. Durchschnittlich 5 Mitarbeiter

ab 1985 Bearbeitung von Projekten mit Herstellungskosten von mehr als 15 Mio €

1993 Umwandlung in eine Gesellschaft nach bürgerlichem Recht durch die Aufnahme von DI Martin Brand als Gesellschafter

seit 1995 Durchführung von Generalplanungen, 7 Mitarbeiter

1996-1999 Internationale Tätigkeit von DI Martin Brand, vor allem in Australien und Neuseeland, Bearbeitung von Resort- und Hotelanlagen in Zusammenarbeit mit ortsansässigen PlanernIEAust

2000 Erweiterung der Gesellschaft durch den Beitritt von DI Werner Brand, durchschnittlich 8 Mitarbeiter, Organisationsoptimierung durch Gliederung in Generalplanungs-, Statik- und Architekturbereich.

Erweiterung und Optimierung des Netzwerks durch Einbeziehung von Spezialplanern, wie zum Beispiel Haustechnik und Brandschutz.RPEQ

2008: Vereidigung von DI Martin Brand zum gerichtlich zertifizierten Sachverständigen.

holzbaupreis

Der Niederösterreichische Holzbaupreis hat das Ziel,  besondere Leistungen des Holzbaus als Beitrag zur niederösterreichischen Baukultur zu fördern und anzuerkennen. Brand Zivilingeieure und Architekten wurden für das Projekt Greenwell – The Center for Business Fitness mit derm Holbaupreis 2014 in der Kategorie Nutzbau ausgezeichnet.

Urkunde